Datenschutz

by Stephan Haertl

Daten­schutz­be­stim­mun­gen

Stand: 10.12.2019

Die nach­fol­gen­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen gel­ten für das Online-Ange­bot unter https://lifeafterfootball.de/. Wenn Sie das gesam­te Doku­ment im Zusam­men­hang lesen bzw. aus­dru­cken möch­ten, kli­cken Sie bit­te hier.

  1. Ver­ant­wort­li­che Stelle

Ver­ant­wort­li­che Stel­le (auch: “Ver­ant­wort­li­cher”) ist die SAM SPORTS — Star­watch Artist Manage­ment GmbH, Medi­en­al­lee 4, 85774 Unter­föh­ring, Tel. +49 89 9507 2667; E‑Mail: teams@lifeafterfootball.de (nach­fol­gend „Anbie­ter“). Aus­nah­men wer­den in die­sen Daten­schutz­be­stim­mun­gen erläutert.

  1. Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

2.1 All­ge­mei­nes

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen (z. B. Name, Anschrift, Tele­fon­num­mer, Geburts­da­tum oder E‑Mail-Adres­se).

Grund­sätz­lich kön­nen Sie unser Online-Ange­bot ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten nut­zen. Die Nut­zung bestimm­ter Ser­vices kann aller­dings die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­dern, z.B. eine Regis­trie­rung oder die Teil­nah­me an einem Gewinn­spiel. Pflicht­an­ga­ben sind regel­mä­ßig mit einem * gekennzeichnet.

2.2 Regis­trie­rung

Sofern Sie Leis­tun­gen in Anspruch neh­men möch­ten, die einen Ver­trags­schluss erfor­dern, wer­den wir Sie bit­ten, sich zu regis­trie­ren. Im Rah­men der Regis­trie­rung erhe­ben wir die für die Ver­trags­be­grün­dung und ‑erfül­lung erfor­der­li­chen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Vor­na­me, Nach­na­me, Geburts­da­tum, E‑Mail-Adres­se, ggf. Anga­ben zur gewünsch­ten Zah­lungs­art bzw. zum Kon­to­in­ha­ber) sowie ggf. wei­te­re Daten auf frei­wil­li­ger Basis. Pflicht­an­ga­ben kenn­zeich­nen wir mit einem *.

2.3 Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke der Website

Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu nach­fol­gen­den Zwecken:

2.3.1 Online Angebot

Bereit­stel­lung die­ses Online-Angebots

2.3.2 Wer­bung und/oder Markt­for­schung (ein­schließ­lich Webanalyse)

Eigen- und Fremd­wer­bung sowie Markt­for­schung und Reich­wei­ten­mes­sung im gesetz­lich zuläs­si­gen Umfang bzw. ein­wil­li­gungs­ba­siert. (Rechts­grund­la­ge: berech­tig­tes Inter­es­se; es besteht ein berech­tig­tes Inter­es­se an Direkt­mar­ke­ting, solan­ge dies im Ein­klang mit daten- und wett­be­werbs­recht­li­chen Vor­ga­ben erfolgt)

2.3.3 Gewinn­spiel

Durch­füh­rung von Gewinn­spie­len gemäß den jewei­li­gen Gewinnspielbedingungen

2.3.4 E‑Mail-News­let­ter

Ver­sand eines News­let­ters mit Ein­wil­li­gung des Emp­fän­gers per E‑Mail bzw. SMS/MMS.

2.3. Wei­ter­ga­be von Daten an Drit­te; Dienstleister

2.3.1 Wei­ter­ga­be von Daten an Dritte

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns grund­sätz­lich nur dann an Drit­te gege­ben, soweit dies zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist, wir oder der Drit­te ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Wei­ter­ga­be haben oder Ihre Ein­wil­li­gung hier­für vor­liegt. Sofern Daten an Drit­te auf Basis eines berech­tig­ten Inter­es­ses über­mit­telt wer­den, wird dies in die­sen Daten­schutz­be­stim­mun­gen erläutert.

Dar­über hin­aus kön­nen Daten an Drit­te über­mit­telt wer­den, soweit wir auf­grund gesetz­li­cher Bestim­mun­gen oder durch voll­streck­ba­re behörd­li­che oder gericht­li­che Anord­nung hier­zu ver­pflich­tet sein sollten.

2.3.2 Dienst­leis­ter

Wir behal­ten uns vor, bei der Erhe­bung bzw. Ver­ar­bei­tung von Daten Dienst­leis­ter ein­zu­set­zen. Dienst­leis­ter erhal­ten von uns nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die sie für ihre kon­kre­te Tätig­keit benö­ti­gen. So kann z. B. Ihre E‑Mail-Adres­se an einen Dienst­leis­ter wei­ter­ge­ben wer­den, damit die­ser Ihnen einen bestell­ten News­let­ter aus­lie­fern kann. Dienst­leis­ter kön­nen auch damit beauf­tragt wer­den, Ser­ver­ka­pa­zi­tä­ten zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dienst­leis­ter wer­den in der Regel als soge­nann­te Auf­trags­ver­ar­bei­ter ein­ge­bun­den, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Nut­zer die­ses Online-Ange­bots nur nach unse­ren Wei­sun­gen ver­ar­bei­ten dürfen.

2.3.3 Wei­ter­ga­be von Daten in Nicht-EWR-Länder

Wir geben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auch an Drit­te bzw. Auf­trags­ver­ar­bei­ter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Län­dern haben. In die­sem Fall stel­len wir vor der Wei­ter­ga­be sicher, dass beim Emp­fän­ger ent­we­der ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau besteht (z. B. auf­grund einer Ange­mes­sen­heits­ent­schei­dung der EU Kom­mis­si­on für das jewei­li­ge Land, durch eine Selbst-Zer­ti­fi­zie­rung des Emp­fän­gers für das EU-US-Pri­va­cy Shield oder die Ver­ein­ba­rung soge­nann­ter EU Stan­dard­ver­trags­klau­seln der Euro­päi­schen Uni­on mit dem Emp­fän­ger) bzw. eine hin­rei­chen­de Ein­wil­li­gung unse­rer Nut­zer vorliegt.

Sie kön­nen bei uns eine Über­sicht über die Emp­fän­ger in Dritt­staa­ten und eine Kopie der kon­kret ver­ein­bar­ten Rege­lun­gen zur Sicher­stel­lung des ange­mes­se­nen Daten­schutz­ni­veaus erhal­ten. Bit­te nut­zen Sie hier­für die Anga­ben im Abschnitt Kontakt.

2.4 Dau­er der Spei­che­rung; Aufbewahrungsfristen

Wir spei­chern Ihre Daten solan­ge, wie dies zur Erbrin­gung unse­res Online-Ange­bots und der damit ver­bun­de­nen Ser­vices erfor­der­lich ist bzw. wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der wei­te­ren Spei­che­rung haben. In allen ande­ren Fäl­len löschen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit Aus­nah­me sol­cher Daten, die wir zur Erfül­lung gesetz­li­cher (z. B. steu­er- oder han­dels­recht­li­cher) Auf­be­wah­rungs­fris­ten wei­ter vor­hal­ten müs­sen (z. B. Rechnungen).

Daten, die einer Auf­be­wah­rungs­frist unter­lie­gen, sper­ren wir bis zum Ablauf der Frist.

  1. Log-Dateien

Bei jeder Nut­zung des Inter­net wer­den von Ihrem Inter­net-Brow­ser auto­ma­tisch bestimm­te Infor­ma­tio­nen über­mit­telt und von uns in soge­nann­ten Log-Datei­en gespeichert.

Die Log-Datei­en wer­den von uns aus­schließ­lich zur Ermitt­lung von Stö­run­gen und Sicher­heits­grün­den (z. B. zur Auf­klä­rung von Angriffs­ver­su­chen) für 7 bis 10 Tage gespei­chert und danach gelöscht. Log-Datei­en, deren wei­te­re Auf­be­wah­rung zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist, sind von der Löschung aus­ge­nom­men bis zur end­gül­ti­gen Klä­rung des jewei­li­gen Vor­falls und kön­nen im Ein­zel­fall an Ermitt­lungs­be­hör­den wei­ter­ge­ge­ben wer­den. In den Log-Datei­en wer­den ins­be­son­de­re fol­gen­de Infor­ma­tio­nen gespeichert:

  • IP-Adres­se (Inter­net­pro­to­koll-Adres­se) des End­ge­räts, von dem aus auf das Online-Ange­bot zugrif­fen wird
  • Inter­net­adres­se der Web­site, von der aus das Online-Ange­bot auf­ge­ru­fen wur­de (sog. Her­kunfts- oder Referrer-URL)
  • Name des Ser­vice-Pro­vi­ders, über den der Zugriff auf das Online-Ange­bot erfolgt; Name der abge­ru­fe­nen Datei­en bzw. Informationen
  • Datum und Uhr­zeit sowie Dau­er des Abrufs
  • Über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Betriebs­sys­tem und Infor­ma­tio­nen zum ver­wen­de­ten Inter­net-Brow­ser ein­schließ­lich instal­lier­ter Add-Ons (z.B. für den Flash Player)
  • http-Sta­tus-Code (z. B. “Anfra­ge erfolg­reich” oder “ange­for­der­te Datei nicht gefunden”).
  1. Cookies

4.1 Was sind Cookies?

Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die beim Besuch einer Inter­net­sei­te ver­schickt und im Brow­ser des Nut­zers gespei­chert wer­den. Wird die ent­spre­chen­de Inter­net­sei­te erneut auf­ge­ru­fen, sen­det der Brow­ser des Nut­zers den Inhalt der Coo­kies zurück und ermög­licht so eine Wie­der­erken­nung des Nut­zers. Bestimm­te Coo­kies wer­den nach Been­di­gung der Brow­ser-Sit­zung auto­ma­tisch gelöscht (soge­nann­te Ses­si­on Coo­kies), ande­re wer­den für eine vor­ge­ge­be­ne Zeit bzw. dau­er­haft im Brow­ser des Nut­zers gespei­chert und löschen sich danach selb­stän­dig (soge­nann­te tem­po­rä­re oder per­ma­nen­te Cookies).

4.2 Wel­che Daten wer­den in den Coo­kies gespeichert?

In Coo­kies wer­den grund­sätz­lich kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert, son­dern nur eine Online-Kennung.

Wie kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies ver­hin­dern bzw. Coo­kies löschen?

Sie kön­nen die Spei­che­rung von Coo­kies über Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen deak­ti­vie­ren und bereits gespei­cher­te Coo­kies jeder­zeit in Ihrem Brow­ser löschen (sie­he Abschnitt Technik­hin­wei­se). Bit­te beach­ten Sie jedoch, dass die­ses Online-Ange­bot ohne Coo­kies mög­li­cher­wei­se nicht oder nur noch ein­ge­schränkt funktioniert.

Bit­te beach­ten Sie wei­ter­hin, dass Wider­sprü­che gegen die Erstel­lung von Nut­zungs­pro­fi­len teil­wei­se über einen soge­nann­ten “Opt-Out-Coo­kie” funk­tio­nie­ren. Soll­ten Sie alle Coo­kies löschen, fin­det ein Wider­spruch daher evtl. kei­ne Berück­sich­ti­gung mehr und muss von Ihnen erneut erho­ben werden.

4.3 Wie kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies ver­hin­dern bzw. Coo­kies löschen?

Sie kön­nen die Spei­che­rung von Coo­kies über Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen deak­ti­vie­ren und bereits gespei­cher­te Coo­kies jeder­zeit in Ihrem Brow­ser löschen (sie­he Technik­hin­wei­se – Modul 17). Bit­te beach­ten Sie jedoch, dass die­ses Online-Ange­bot ohne Coo­kies mög­li­cher­wei­se nicht oder nur noch ein­ge­schränkt funktioniert.

Bit­te beach­ten Sie wei­ter­hin, dass Wider­sprü­che gegen die Erstel­lung von Nut­zungs­pro­fi­len teil­wei­se über einen soge­nann­ten “Opt-Out-Coo­kie” funk­tio­nie­ren. Soll­ten Sie alle Coo­kies löschen, fin­det ein Wider­spruch daher evtl. kei­ne Berück­sich­ti­gung mehr und muss von Ihnen erneut erho­ben werden

4.4 Was für Coo­kies ver­wen­den wir?

4.4.1 Unbe­dingt erfor­der­li­che Cookies

Bestimm­te Coo­kies sind erfor­der­lich, damit wir unser Online-Ange­bot sicher bereit­stel­len kön­nen. In die­se Kate­go­rie fal­len z.B.

  • Coo­kies, die der Iden­ti­fi­zie­rung bzw. Authen­ti­fi­zie­rung unse­rer Nut­zer dienen;
  • Coo­kies, die bestimm­te Nut­zer­ein­ga­ben (z. B. Inhalt eines Waren­korbs oder eines Online-For­mu­lars) tem­po­rär speichern;
  • Coo­kies, die bestimm­te Nut­zer­prä­fe­ren­zen (z. B. Such- oder Sprach­ein­stel­lun­gen speichern);
  • Coo­kies, die Daten spei­chern, um die stö­rungs­freie Wie­der­ga­be von Video- bzw. Audio­in­hal­ten zu gewährleisten.

4.4.2 Ana­ly­se-Coo­kies

Wir ver­wen­den Ana­ly­se-Coo­kies, um das Nut­zungs­ver­hal­ten (z. B. geklick­te Wer­be­ban­ner, besuch­te Unter­sei­ten, gestell­te Such­an­fra­gen) unse­rer Nut­zer auf­zeich­nen und in sta­tis­ti­scher Form aus­wer­ten zu können.

4.4.3 Wer­be-Coo­kies

Wir ver­wen­den auch Coo­kies zu werb­li­chen Zwe­cken. Die mit Hil­fe die­ser Coo­kies erstell­ten Pro­fi­le zum Nut­zungs­ver­hal­ten (z. B. geklick­te Wer­be­ban­ner, besuch­te Unter­sei­ten, gestell­te Such­an­fra­gen) wer­den von uns ver­wen­det, um Ihnen Wer­bung bzw. Ange­bo­te anzu­zei­gen, die auf Ihre Inter­es­sen zuge­schnit­ten sind (“inter­es­sen­ba­sier­te Werbung”).

4.4.4 Wer­be-Coo­kies Dritter

Wir erlau­ben auch ande­ren Unter­neh­men, Daten unse­rer Nut­zer mit­hil­fe von Wer­be-Coo­kies zu erhe­ben. Dies ermög­licht uns und Drit­ten, den Nut­zern unse­res Online-Ange­bots inter­es­sen­ba­sier­te Wer­bung anzu­zei­gen, die auf einer Ana­ly­se ihres Nut­zungs­ver­hal­tens (z. B. geklick­te Wer­be­ban­ner, besuch­te Unter­sei­ten, gestell­te Such­an­fra­gen) ins­ge­samt und nicht beschränkt auf unser Online-Ange­bot, basiert.

4.4.5 Tracking Coo­kies im Zusam­men­hang mit Social Plugins

Die Ein­bin­dung von Social Plugins führt regel­mä­ßig dazu, dass die Anbie­ter der Plugins Coo­kies speichern.

  1. Third-Party-Tracker

Wer­bung wird im Rah­men der Life After Foot­ball-Diens­te auch durch den Ver­mark­ter SevenOne Media GmbH geschal­tet. Dabei erhal­ten Drit­te, ins­be­son­de­re Agen­tu­ren die Mög­lich­keit Coo­kies zu set­zen, mit deren Hil­fe tech­ni­sche Nut­zungs- und Sei­ten­zu­griffs­da­ten pseud­onym erho­ben wer­den. Ziel ist es mög­lichst inter­es­sen­ge­rech­te und per­so­na­li­sier­te Wer­bung anhand der Vor­lie­ben der Nut­zer aus­spie­len zu kön­nen. Eine Über­sicht über die Dienst­leis­ter des Ver­mark­ters und die Mög­lich­keit, die­ser Daten­ver­wen­dung zu wider­spre­chen fin­den sie hier.

  1. Webanalyse

Wir benö­ti­gen sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung unse­res Online-Ange­bots, um es nut­zer­freund­li­cher gestal­ten, Reich­wei­ten­mes­sun­gen vor­neh­men und Markt­for­schung betrei­ben zu können.

Zu die­sem Zweck set­zen wir die nach­ste­hen­den Web­ana­ly­se-Tools ein. Die von den Tools mit­hil­fe von Ana­ly­se-Coo­kies oder durch Aus­wer­tung der Log-Datei­en erstell­ten Nut­zungs­pro­fi­le wer­den nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zusammengeführt.

Die Anbie­ter der Tools ver­ar­bei­ten Daten nur als Auf­trags­ver­ar­bei­ter gemäß unse­ren Wei­sun­gen und nicht zu eige­nen Zwecken.

Die Tools ver­wen­den IP-Adres­sen der Nut­zer ent­we­der über­haupt nicht oder kür­zen die­se sofort nach der Erhebung.

Sie fin­den zu jedem Tool Infor­ma­tio­nen zum jewei­li­gen Anbie­ter und dazu, wie Sie der Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung von Daten durch das Tool wider­spre­chen können.

Bei Tools, die mit Opt-Out-Coo­kies arbei­ten, ist zu beach­ten, dass die Opt-Out Funk­ti­on gerä­te- bzw. brow­ser­be­zo­gen ist und grund­sätz­lich nur für das gera­de ver­wen­de­te End­ge­rät bzw. den ver­wen­de­ten Brow­ser gilt. Wenn Sie meh­re­re End­ge­rä­te bzw. Brow­ser nut­zen, müs­sen Sie das Opt-Out auf jedem ein­zel­nen End­ge­rät und in jedem ver­wen­de­ten Brow­ser setzen.

Dar­über hin­aus kön­nen Sie die Bil­dung von Nut­zungs­pro­fi­len auch ins­ge­samt ver­hin­dern, indem Sie gene­rell die Ver­wen­dung von Coo­kies deaktivieren.

6.1 Goog­le Analytics

Goog­le Ana­ly­tics wird von Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”) bereit­ge­stellt. Wir nut­zen Goog­le Ana­ly­tics mit der von Goog­le ange­bo­te­nen Zusatz­funk­ti­on zur Anony­mi­sie­rung von IP-Adres­sen: Hier­bei wird die IP-Adres­se von Goog­le in der Regel bereits inner­halb der EU und nur in Aus­nah­me­fäl­len erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürz­ter Form gespei­chert. Sie kön­nen der Erhe­bung bzw. Aus­wer­tung Ihrer Daten durch die­ses Tool wider­spre­chen, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.2 INFOn­line

Unse­re Web­sei­te nutzt das Mess­ver­fah­ren („SZMnG“) der INFOn­line GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermitt­lung sta­tis­ti­scher Kenn­wer­te über die Nut­zung unse­rer Ange­bo­te. Ziel der Nut­zungs­mes­sung ist es, die Anzahl der Besu­che auf unse­rer Web­site, die Anzahl der Web­site­be­su­cher und deren Surf­ver­hal­ten sta­tis­tisch – auf Basis eines ein­heit­li­chen Stan­dard­ver­fah­rens – zu bestim­men und somit markt­weit ver­gleich­ba­re Wer­te zu erhal­ten. Für alle Digi­tal-Ange­bo­te, die Mit­glied der Infor­ma­ti­ons­ge­mein­schaft zur Fest­stel­lung der Ver­brei­tung von Wer­be­trä­gern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Stu­di­en der Arbeits­ge­mein­schaft Online-For­schung e.V. (AGOF – http://www.agof.de) teil­neh­men, wer­den die Nut­zungs­sta­tis­ti­ken regel­mä­ßig von der AGOF und der Arbeits­ge­mein­schaft Media-Ana­ly­se e.V. (agma – http://www.agma-mmc.de) zu Reich­wei­ten wei­ter ver­ar­bei­tet und mit dem Leis­tungs­wert „Uni­que User“ ver­öf­fent­licht sowie von der IVW mit den Leis­tungs­wer­ten „Page Impres­si­on“ und „Visits“. Die­se Reich­wei­ten und Sta­tis­ti­ken kön­nen auf den jewei­li­gen Web­sei­ten ein­ge­se­hen werden.

Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Die Mes­sung mit­tels des Mess­ver­fah­rens SZMnG durch die INFOn­line GmbH erfolgt mit berech­tig­tem Inter­es­se nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist die Erstel­lung von Sta­tis­ti­ken und die Bil­dung von Nut­zer­ka­te­go­rien. Die Sta­tis­ti­ken die­nen dazu, die Nut­zung unse­res Ange­bots nach­voll­zie­hen und bele­gen zu kön­nen. Die Nut­zer­ka­te­go­rien bil­den die Grund­la­ge für eine inter­es­sen­ge­rech­te Aus­rich­tung von Wer­be­mit­teln bzw. Wer­be­maß­nah­men. Zur Ver­mark­tung die­ser Web­sei­te ist eine Nut­zungs­mes­sung, wel­che eine Ver­gleich­bar­keit zu ande­ren Markt­teil­neh­mern gewähr­leis­tet, uner­läss­lich. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ergibt sich aus der wirt­schaft­li­chen Ver­wert­bar­keit der sich aus den Sta­tis­ti­ken und Nut­zer­ka­te­go­rien erge­ben­den Erkennt­nis­se und dem Markt­wert unse­rer Web­sei­te – auch in direk­tem Ver­gleich mit Web­sei­ten Drit­ter – der sich anhand der Sta­tis­ti­ken ermit­teln lässt. Dar­über hin­aus haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an, die pseud­ony­mi­sier­ten Daten der INFOn­line, der AGOF und der IVW zum Zwe­cke der Markt­for­schung (AGOF, agma) und für sta­tis­ti­sche Zwe­cke (INFOn­line, IVW) zur Ver­fü­gung zu stel­len. Wei­ter­hin haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an, die pseud­ony­mi­sier­ten Daten der INFOn­line zur Wei­ter­ent­wick­lung und Bereit­stel­lung inter­es­sen­ge­rech­ter Wer­be­mit­tel zur Ver­fü­gung zu stellen.

Art der Daten Die INFOn­line GmbH erhebt die fol­gen­den Daten, wel­che nach EU-DSGVO einen Per­so­nen­be­zug aufweisen:

  • IP-Adres­se: Im Inter­net benö­tigt jedes Gerät zur Über­tra­gung von Daten eine ein­deu­ti­ge Adres­se, die soge­nann­te IP-Adres­se. Die zumin­dest kurz­zei­ti­ge Spei­che­rung der IP-Adres­se ist auf­grund der Funk­ti­ons­wei­se des Inter­nets tech­nisch erfor­der­lich. Die IP-Adres­sen wer­den vor jeg­li­cher Ver­ar­bei­tung um 1 Byte gekürzt und nur anony­mi­siert wei­ter­ver­ar­bei­tet. Es erfolgt kei­ne Spei­che­rung oder wei­te­re Ver­ar­bei­tung der unge­kürz­ten IP-Adressen.
  • Einen zufäl­lig erzeug­ten Cli­ent-Iden­ti­fier: Die Reich­wei­ten­ver­ar­bei­tung ver­wen­det zur Wie­der­erken­nung von Com­pu­ter­sys­te­men alter­na­tiv ent­we­der ein Coo­kie mit der Ken­nung „ioam.de”, ein „Local Sto­rage Object“ oder eine Signa­tur, die aus ver­schie­de­nen auto­ma­tisch über­tra­ge­nen Infor­ma­tio­nen Ihres Brow­sers erstellt wird. Die­se Ken­nung ist für einen Brow­ser ein­deu­tig, solan­ge das Coo­kie oder Local Sto­rage Object nicht gelöscht wird. Eine Mes­sung der Daten und anschlie­ßen­de Zuord­nung zu dem jewei­li­gen Cli­ent-Iden­ti­fier ist daher auch dann mög­lich, wenn Sie ande­re Web­sei­ten auf­ru­fen, die eben­falls das Mess­ver­fah­ren („SZMnG“) der INFOn­line GmbH nut­zen. Die Gül­tig­keit des Coo­kies ist auf maxi­mal 1 Jahr beschränkt
  • Nut­zung der Daten
  • Das Mess­ver­fah­ren der INFOn­line GmbH, wel­ches auf die­ser Web­sei­te ein­ge­setzt wird, ermit­telt Nut­zungs­da­ten. Dies geschieht, um die Leis­tungs­wer­te Page Impres­si­ons, Visits und Cli­ents zu erhe­ben und wei­te­re Kenn­zah­len dar­aus zu bil­den (z.B. qua­li­fi­zier­te Cli­ents). Dar­über hin­aus wer­den die gemes­se­nen Daten wie folgt genutzt:
  • Eine soge­nann­te Geo­lo­ka­li­sie­rung, also die Zuord­nung eines Web­sei­ten­auf­rufs zum Ort des Auf­rufs, erfolgt aus­schließ­lich auf der Grund­la­ge der anony­mi­sier­ten IP-Adres­se und nur bis zur geo­gra­phi­schen Ebe­ne der Bun­des­län­der / Regio­nen. Aus den so gewon­ne­nen geo­gra­phi­schen Infor­ma­tio­nen kann in kei­nem Fall ein Rück­schluss auf den kon­kre­ten Auf­ent­halts­ort eines Nut­zers gezo­gen werden.
  • Die Nut­zungs­da­ten eines tech­ni­schen Cli­ents (bspw. eines Brow­sers auf einem Gerät) wer­den web­sei­ten­über­grei­fend zusam­men­ge­führt und in einer Daten­bank gespei­chert. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den zur tech­ni­schen Abschät­zung der Sozio­in­for­ma­ti­on Alter und Geschlecht ver­wen­det und an die Dienst­leis­ter der AGOF zur wei­te­ren Reich­wei­ten­ver­ar­bei­tung über­ge­ben. Im Rah­men der AGOF-Stu­die wer­den auf Basis einer zufäl­li­gen Stich­pro­be Sozio­merk­ma­le tech­nisch abge­schätzt, wel­che sich den fol­gen­den Kate­go­rien zuord­nen las­sen: Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, Beruf­li­che Tätig­keit, Fami­li­en­stand, All­ge­mei­ne Anga­ben zum Haus­halt, Haus­halts-Ein­kom­men, Wohn­ort, Inter­net­nut­zung, Online-Inter­es­sen, Nut­zungs­ort, Nutzertyp.

Spei­cher­dau­er der Daten Die voll­stän­di­ge IP-Adres­se wird von der INFOn­line GmbH nicht gespei­chert. Die gekürz­te IP-Adres­se wird maxi­mal 60 Tage gespei­chert. Die Nut­zungs­da­ten in Ver­bin­dung mit dem ein­deu­ti­gen Iden­ti­fier wer­den maxi­mal 6 Mona­te gespeichert.

Wei­ter­ga­be der Daten Die IP-Adres­se wie auch die gekürz­te IP-Adres­se wer­den nicht wei­ter­ge­ge­ben. Für die Erstel­lung der AGOF-Stu­die wer­den Daten mit Cli­ent-Iden­ti­fi­ern an die fol­gen­den Dienst­leis­ter der AGOF weitergegeben:

  • Kan­t­ar Deutsch­land GmbH (https://www.tns-infratest.com/)
  • Ankor­da­ta GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
  • Inter­ro­ga­re GmbH (https://www.interrogare.de/)

Rech­te der betrof­fe­nen Person

Die betrof­fe­ne Per­son hat fol­gen­de Rechte:

  • Aus­kunfts­recht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berich­ti­gung (Art. 16 DSGVO)
  • Wider­spruchs­recht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfra­gen die­ser Art, wen­den Sie sich bit­te an teams@lifeafterfootball.de. Bit­te beach­ten Sie, dass wir bei der­ar­ti­gen Anfra­gen sicher­stel­len müs­sen, dass es sich tat­säch­lich um die betrof­fe­ne Per­son handelt.

6.3 Wider­spruchs­recht

Wenn Sie an der Mes­sung nicht teil­neh­men möch­ten, kön­nen Sie unter fol­gen­dem Link wider­spre­chen: https://optout.ioam.de Um einen Aus­schluss von der Mes­sung zu garan­tie­ren, ist es tech­nisch not­wen­dig, ein Coo­kie zu set­zen. Soll­ten Sie die Coo­kies in Ihrem Brow­ser löschen, ist es not­wen­dig, den Opt-Out-Vor­gang unter dem oben genann­ten Link zu wie­der­ho­len. Die betrof­fe­ne Per­son hat das Recht, bei einer Daten­schutz­be­hör­de Beschwer­de einzulegen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz im Mess­ver­fah­ren fin­den Sie auf der Web­sei­te der INFOn­line GmbH (https://www.infonline.de), die das Mess­ver­fah­ren betreibt, der Daten­schutz­web­sei­te der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Daten­schutz­web­sei­te der IVW (http://www.ivw.eu).

  1. Adblo­cker und Opt-Out-Cookies

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Ver­wen­dung eines Adblo­cker die Funk­ti­ons­wei­se von Opt-Out-Coo­kies beein­träch­ti­gen kann. In bestimm­ten Fäl­len kann es daher, trotz Spei­che­rung eines Opt-Out-Coo­kies, dazu kom­men, dass die ent­spre­chen­den Tools wei­ter­hin Daten erhe­ben. Sie kön­nen in die­sem Fall die Funk­tio­na­li­tät wie­der­her­stel­len, indem Sie den Adblo­cker ent­spre­chend deaktivieren.

  1. Social Plugins

Die­ses Online-Ange­bot ver­wen­det Social Plugins (“Plugins”) fol­gen­der Anbieter:

8.1 Plugins von Instagram

Insta­gram wird betrie­ben von der Insta­gram LLC., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA 94025, USA (“Insta­gram”). Eine U¨bersicht u¨ber die Plugins von Insta­gram und deren Aus­se­hen fin­den Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges; Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Insta­gram fin­den Sie hier: https://help.instagram.com/155833707900388/

8.2 Die ver­schie­de­nen Anbie­ter von Plugins wer­den im Fol­gen­den unter dem Begriff “Plugin-Anbie­ter” zusammengefasst.

8.3 Erst wenn die Plugins von Ihnen akti­viert wer­den, stellt Ihr Inter­net-Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern des jewei­li­gen Plugin-Anbie­ters her. Hier­durch erhält der Plugin-Anbie­ter die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Inter­net-Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Online-Ange­bots auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Benut­zer­kon­to bei dem Anbie­ter besit­zen oder gera­de nicht ein­ge­loggt sind. Log-Datei­en (ein­schließ­lich der IP-Adres­se) wer­den dabei von Ihrem Inter­net-Brow­ser direkt an einen Ser­ver des jewei­li­gen Plugin-Anbie­ters über­mit­telt und ggf. dort gespei­chert. Die­ser Ser­ver kann sei­nen Stand­ort außer­halb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den U.S.A.).

Die Plugins stel­len selb­stän­di­ge Erwei­te­run­gen der Plugin-Anbie­ter dar. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbie­tern über die Plugins erho­be­nen und gespei­cher­ten Daten.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass die Plugin-Anbie­ter die über die­ses Online-Ange­bot erho­be­nen Daten erhal­ten und ggf. spei­chern bzw. wei­ter­ver­wen­den, soll­ten Sie die jewei­li­gen Plugins nicht verwenden.

Sie kön­nen das Laden der Plugins grund­sätz­lich auch mit Hil­fe von Add-Ons für Ihren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, soge­nann­ten Script-Blockern.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über Zweck und Umfang der Erhe­bung sowie die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer Daten durch Plugin-Anbie­ter sowie zu Ihren Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Daten fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen der jewei­li­gen Anbieter.

  1. News­let­ter mit Anmel­dung; Widerrufsrecht

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, einen News­let­ter zu abon­nie­ren. Sie kön­nen Ihre ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Nut­zen Sie hier­für bit­te den Abmel­de­link am Ende eines News­let­ters oder kon­tak­tie­ren uns über die Anga­ben im Abschnitt Kontakt.

  1. Rech­te der Nutzer

10.1 Betrof­fe­nen­rech­te

Sie haben ein Recht auf Aus­kunft sowie — unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen — auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung bzw. Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sowie — auf Datenübertragbarkeit.

Sie kön­nen außer­dem jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu werb­li­chen Zwe­cken ein­le­gen (“Wer­be­wi­der­spruch”). Bit­te berück­sich­ti­gen Sie, dass es aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den zu einer Über­schnei­dung zwi­schen Ihrem Wider­ruf und der Nut­zung Ihrer Daten im Rah­men einer bereits lau­fen­den Kam­pa­gne kom­men kann.

Sofern Sie uns eine Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten erteilt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten bis zum Wider­ruf bleibt hier­von unberührt.

Bit­te nut­zen Sie zur Gel­tend­ma­chung Ihrer Rech­te die Anga­ben unter Kon­takt. Bit­te stel­len Sie dabei sicher, dass uns eine ein­deu­ti­ge Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son mög­lich ist.

10.2 Beschwer­de­recht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwer­de bei einer Daten­schutz­be­hör­de ein­zu­rei­chen. Sie kön­nen sich dazu an die Daten­schutz­be­hör­de wen­den, die für Ihren Wohn­ort bzw. Ihr Bun­des­land zustän­dig ist oder an die für uns zustän­di­ge Daten­schutz­be­hör­de. Dies ist:

Baye­ri­sches Lan­des­amt für Daten­schutz­auf­sicht (BayL­DA)

Pro­me­na­de 27

D‑91522 Ans­bach

poststelle@lda.bayern.de

  1. Kontakt

Für Aus­künf­te und Anre­gun­gen zum The­ma Daten­schutz ste­hen wir bzw. unser Daten­schutz­be­auf­trag­ter Ihnen unter der E‑Mail teams@lifeafterfootball.de ger­ne zur Ver­fü­gung. Wenn Sie mit uns in Kon­takt tre­ten möch­ten, errei­chen Sie uns im Übri­gen wie folgt:

SAM SPORTS — STARWATCH ARTIST MANAGEMENT GMBH

Medi­en­al­lee 4 Medi­en­al­lee 7

D‑85774 Unter­föh­ring

Tel. +49 89 9507 10

E‑Mail: teams@lifeafterfootball.de

  1. Anhang: Technikhinweise

Inter­net Explorer:

  • Anlei­tung unter http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win‑7

Mozil­la Firefox:

  • Anlei­tung unter http://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Goog­le Chrome:

  • Anlei­tung unter http://support.google.com/chrome/answer/95647

Safa­ri:

  • Anlei­tung unter http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen